Das 17. Mal
7.3.–18.3.2017

74, Jan-Gregor Kremp, Ian Rankin und John Rebus finden einen kalten Ort zum Sterben

  • Deutsch
  • Englisch
  • Gebärdensprache
Mittwoch 15.03.2017
19:30
MS RheinEnergie / Literaturschiff
Frankenwerft KD-Anleger, Innenstadt, 50667 Köln
Preis VVK Zzgl. Gebühren 14,00 € - 21,00 € Preis ermässigt 10,00 € - 17,00 € Preis AK (Endpreis) 18,00 € - 28,00 €

Information

Vor 30 Jahren erfand Ian Rankin seinen Ermittler John Rebus. Ein kalter Ort zum Sterben ist dessen 21. Ermittlung und seine gefährlichste. Der ungelöste Fall einer ermordeten Bankiersgattin lässt Rebus nicht los. Er rollt den Fall neu auf und ahnt nicht, dass er damit in tödliche Machtkämpfe der Unterwelt Edinburghs verwickelt wird. „Rankins Meisterschaft ist einzigartig in der britischen Krimiliteratur“ (Times). Mod.: Bernhard Robben, dt. Text: Jan-Gregor Kremp

Kein Einlass nach Beginn – Schiff legt ab!

Mitwirkende

Schwarz-weiß-Porträt von Ian Rankin
©Hamish Brown
Schwarz-weiß-Porträt von Jan-Gregor Kremp
©Andreas Acktun
Schwarzweiß Porträt von Bernhard Robben
©Bernhard Robben

Bücher

ISBN: 978-3-442-31461-4

Ein kalter Ort zum Sterben

Autoren

Ian Rankin

Übersetzer

Conny Lösch