Das 17. Mal
7.3.–18.3.2017

121, Klasse-Buch: Ute Wegmann - Hoover

  • Deutsch
  • Gebärdensprache
  • Schriftdolmetscher
Freitag 11.03.2016
12:00
COMEDIA Theater, Roter Saal
Vondelstraße 4-8, 50677 Köln

Information

Darf man etwas Verbotenes tun, wenn man etwas Gutes bezwecken kann?, das ist die entscheidene Frage in Ute Wegmanns neuem Roman Hoover. Allein hätte Hoover seinen Plan nie verwirklichen können. Der ist nämlich abenteuerlich. Er will seinem Großvater zum Geburtstag dessen Herzenswunsch erfüllen, einmal im Leben nach Paris zu fahren. Als der Großvater ins Krankenhaus eingeliefert, aber nach kurzer Zeit wieder entlassen wird, erahnt Hoover die Endlichkeit des Lebens und möchte seinen Plan umso schneller umsetzen. Aber wie soll das gehen? Er ist erst zwölf Jahre alt, seine Eltern würden es nie erlauben. Und Geld hat Hoover schon gar nicht. Aber er hat Claudine. Mutig, selbstständig und auch noch Halbfranzösin. Und überhaupt findet Hoover sie großartig. Tatsächlich hat Claudine gleich mehrere gute Ideen, eine ist sogar sehr gut, aber leider gefährlich. Hat Hoover den Mut, das alles mit Claudine heimlich durchzuziehen?

 

Zusatzmaterial gibt's hier

€ 3 (kein VVK) 5. und 6. Klasse
Anmeldung: www.litcologne.de/klassebuch

Mitwirkende

Schwarzweiß Porträt von Ute Wegmann
©Thekla Ehling

Bücher

ISBN: 978-3-423-64015-2